6 Monate alt
6

Monate alt

Gehen Sie zum Monat/Zeitabschnitt:
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 32 Kleinkind Vorschulkind

Es ist schon ein halbes Jahr vergangen, und Ihr Baby ist in dieser Zeit so viel gewachsen und hat so viel gelernt! Es kann vielleicht schon selbständig sitzen, und manche Babys werden sogar versuchen, zu krabbeln! Ermutigen Sie es, indem Sie Spielzeug außerhalb seiner Reichweite legen. In einem Minimum von Zeit wird es das ganze Haus durch krabbeln. Manche Babys können auch das Zimmer durch rollen! Ihr Baby kann sich in alle Richtungen krümmen und winden. Es kann Gegenstände von der einen zur anderen Hand reichen, und wird Gegenstände suchen, die es fallen lassen hat.

Viele Babys werden inzwischen Zähnchen bekommen. Vielleicht fällt es Ihnen auf, dass es sich unwohl fühlt, sabbert und auf viele Dinge beißt. Beißringe können oft helfen, und kalte Ringe sind gut für das schmerzende Zahnfleisch. Wenn es einen kalten Beißring nicht angenehm findet, dann versuchen Sie es mit einem warmen.

Die Angst vor Fremden nimmt in der Regel zu, wenn Ihr Baby sechs Monate alt ist. Es kennt den Unterschied zwischen Bekannten und Fremden. Wenn Sie Ihr Baby neuen Menschen vorstellen, dann halten Sie es fest und erzählen Sie ihm, wer die betreffende Person ist. Ihr Baby wird fühlen, was Ihre Meinung über die neue Person ist. Zwingen Sie Ihr Kind nicht, sich auf den Schoß der Dame oder des Herren zu setzen - lassen Sie es das Tempo bestimmen. Dies ist vor allem wichtig bei Menschen, die für Ihr Baby sorgen, während Sie weg sind.

Ihr Baby findet es noch immer schön, wenn man ihm vorliest, und Liedchen und Musik zu hören. Es sollte regelmäßig mit verschiedenen Lauten, Anblicken, Gerüchen und Texturen konfrontiert werden. Ein Großteil von dem, was das Kind lernt, erfolgt durch zuhören. Lassen Sie es so oft wie möglich mit anderen Babys in Kontakt sein, denn das gefällt ihm. Schauen Sie, wie sie miteinander umgehen. Ihr Baby lernt, wie Beziehungen aufgebaut werden!

Indem Sie liebevoll und sanft mit Ihrem Baby umgehen, bringen Sie dem Baby bei, Ihnen zu vertrauen und Sie zu respektieren. Wenn Sie merken, dass Ihr Baby etwas tut, was es nicht darf, dann lenken Sie es ab, damit es mit etwas anderem spielt. In diesem Alter weiß Ihr Kind noch nicht, was Gehorsam bedeutet. Es lernt aber, zuzuhören, und kann anfangen zu lernen, womit es nicht spielen sollte. Denk Sie daran, es zu loben, wenn es dann mit etwas anderem spielt. Ihr Kind wird am besten lernen und kann keine Probleme bekommen, wenn seine Welt interessant ist. Halten Sie schöne Aktivitäten bereit und spielen Sie mit ihm. Ihr Baby lernt auch davon, wenn Sie ihm die Dinge richtig vormachen. Wenn es an Ihren Haaren zieht, dann zeigen Sie ihm, wie Sie es vorsichtig machen.

Die meisten Babys werden inzwischen angefangen haben, eine bestimmte Sorte fester Nahrung zu essen. Wenn Sie Ihrem Baby etwas zu essen geben, was es nicht lecker findet, sollten Sie es weiterhin damit versuchen; es kann kurz dauern, bevor es etwas lecker findet. Durch das Essverhalten, dass es jetzt erlernt, wird es sein ganzes Leben profitieren. Indem Sie ihm allerlei Sorten Essen geben, erweitern Sie seinen Geschmackssinn und erzielen gesunde Essgewohnheiten. Lassen Sie Ihr Baby in seinem Kinderstuhl sitzen und mit dem Rest der Familie zusammen essen. Babys werden in der Regel essen, bis sie satt sind - zwingen Sie Ihr Kind nicht, weiter zu essen, wenn es kein Interesse zu haben scheint.

Manche Eltern geben Ihren Kindchen Saft oder Wasser in einem Becher. Geben Sie ihm nicht mehr als 100 ml pro Tag, denn es ist viel Zucker in Saft. Denken Sie daran, die Zähnchen und das Zahnfleisch Ihres Babys sauber zu halten, jetzt, wo Ihr Baby feste Nahrung isst. Reiben Sie seinen Mund (auch die Innenseite) mit einem Waschlappen sauber, oder verwenden Sie eine Babyzahnbürste. Nehmen Sie Kinderzahnpasta, darin ist eine angepasste Menge Fluorid. Sie dürfen die Zähnchen 1x pro Tag putzen, am besten nach der letzten Fütterung.

Baby's Entwicklung

Zeigen Sie mehr Entwicklung:
Physisch (was Ihr Kind körperlich kann)
Kognitiv (was es sehen, sagen & behalten kann)
Emotional (was es toll oder langweilig findet)
Geeignete Spielsachen (lehrsam und schön für dieses Lebensalter)

Verbergen Sie Entwicklung

Reaktionen bei Monate 6




Reaktion anzeigen


Werden Sie Mitglied, um auch reagieren zu können!



Berichte 1-3 von Monate 6
Zeigen Sie die letzte Reaktionen an von allen Monaten




engeliges - Donnerstag, 25 Jul
Sie hat Mama gesagt

engeliges - Samstag, 29 Jun
Im August drei Wochen, ich glaube ich kaufe jetzt einen Türhopser. Sie will nur noch stehen....

engeliges - Donnerstag, 27 Jun
halbes Jahr, gestern U5... Sie entwikelt sich prächtig wir sind sehr Stolz



Mehr Monaten:

Gehen Sie zum Monat/Zeitabschnitt:
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 32 Kleinkind Vorschulkind

Mehr Reaktionen:

Zeigen Sie die letzte Reaktionen an von allen Monaten

Mitglieder

Kostenlos Ihre eigenen Seiten mit Fotobuch auf der Website aktualisieren? Werde jetzt Mitglied

Name: Pass:

Kinder im Monat 6:


    Die Geburtstage von Kindern, die jetzt 6 Monate alt sind von Mittwoch 28. September 2016 bis einschließlich Donnerstag 27. Oktober 2016. Sie sehen hier nur die Mitglieder, die sich in den vergangenen 14 Tagen eingeloggt haben.


    Die Information auf dieser Website ist nur für Unterhaltungszwecke geeignet. Benutzen Sie diese Information nicht, um medizinische Probleme zu behandeln oder festzustellen. Gehen Sie zur Beratung zu Ihrem Hausarzt oder Facharzt.

    für Rosie Babybytes ©MMXI | Impressum | Datenschutz | Gebrauchsvorschriften